Seibu M-50AG

Eine weitere Präzisions-Drahterodiermaschine steigert die Kapazitäten im Bereich Drahterodieren.

 

Mit unserem neuen Präzisions-Drahterodier-Zentrum M-50AG von Seibu sind wir in Zukunft noch besser für alle hochpräzisen Drahterodierarbeiten unserer Kunden aufgestellt.

Seibu M-50AG

 

 

 

Drahterodieren

Seibu M-50AG

 

4.Achs, konisch, zylindrisch

Einzel- und Serienteile

 

 

 

 

 

 

 

 

Senkerodieren bei MK oHG

Das Senkerodieren ist ein funkenerosives Metallabtragungsverfahren. Dabei befindet sich das Werkstück in einem Bad aus Dielektrikum, das aus nicht leitendem Öl oder deionisiertem Wasser besteht. Die Elektroden werden in Kupfer oder Graphit gefertigt. Der Maschinenkopf ist beweglich und führt die Bewegungungen der X/Y/Z-und der C-Achse aus (in Abhängigkeit des Maschinenherstellers). Da das Senkerodieren ein abbildendes Verfahren ist, kommt es in erster Linie auf die Qualität der Elektrode an.

Das Senkerodieren kommt häufig im Werkzeug- und Formenbau zum Einsatz, aber auch in der Medizintechnik, der Luft- und Raumfahrt und der Verpackungsindustrie. Es werden sowohl Einzel- als auch Serienteile hergestellt.

 

 

Roboform R35

Senkerodieren

Charmilles R35

 

Einzel- und Serienteile

Elektrodenfertigung in Graphit und Kupfer


Anrufen

E-Mail

Anfahrt